Monthly Archives: November 2010

Fundstücke des Alltags

Fußgänger

Untenstehenden Flyer habe ich ca. 2006 auf den Straßen Potsdam gefunden.

Kunst

unwahrscheinliches radio orchester

… ich weiß gar nicht mehr, ob es das noch gibt, dabei gibt es wohl niemand Anderes, der es wissen könnte. Zwischen 1996 und 2005 machte eine Combo von fortschrittlich Radio-Interessierten in Dresden auf sich aufmerksam. Zunächst zu weit, dann zu dritt, gelegentlich zu viert, mal wieder zu dritt usw. Basisstation aller Operationen war der freie Lokalsender coloRadio; von da aus liefen die Wege und Auftrittsorte (die meist Radiostudios waren) bis Chemnitz, Halle und Berlin. Ausgangspunkt war eine Sendung von mir mit dem Titel „Soundblending Show“, in der genau das auch passierte und durch einen unwahrscheinlichen Zufall hatte das auch noch jemand gehört, dem das gefiel und den ich nicht kannte. Und zufällig traf man sich dann noch wenige Tage später, tja, das war der Anfang, damals.
Aber irgendwann wird man älter und an Knöppen drehen, Eingänge und Ausgänge diverser Klangerzeuger und -speicher kreuz und quer verbinden und sich daran freuen, dass der Krach irgendwie trotzdem organisch klingt, trägt als technisch-medialer Spaß ja auch nicht zwangsläufig bis zur Rente. Was nicht heißt, dass es nicht gelingen muss, die Combo für einen netten Herrenabend noch mal zu reaktivieren.

Aaaaber…. es gibt ja noch die Webseite, deren Ursprünge ins Jahr 1998 zurückgehen (was man durchaus auch erkennen kann): http://www.mechlabor.net/uro (Achtung, Krach!)