Intro

Meine Idee ist es, an dieser Stelle gelegentlich über Bücher zu berichten, die mir in die Hand und unter die Augen fielen. Die Letztgelesenen, nicht immer auch die Letzten.

Zur Zeit hole ich gerade recht Spannendes nach: Douglas Couplands Klassiker  „Generation X“ von Anfang der 90er – liest sich heute wie eine doppelte Zeitreise: In die Aufbruchszeit der 90er Jahre und von da aus kritisch in die 80er zurückschauend. Das seltsame Gefühl, was beim Lesen bleibt, rührt daher, dass man meint, wieder in der Gegenwart angekommen zu sein…

Demnächst vielleicht ein wenig mehr dazu – und über andere Bücher.

Comments are closed.